meines Lebens
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Copyright
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Electronic-Alcatraz
   Smilania
   Nachtbegegnung
   Alles wird in Flammen stehen
   Lyssas Lounge
   Medienrauschen

http://myblog.de/jackpot

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Habemus Papam

Die Worte bohren sich in meinen Kopf. Warum f?llt niemandem etwas Neues ein? Warum muss jeder Artikel diese zwei Worte enthalten, die so furchtbar albern klingen? Die st?ndigen Wiederholungen machen mich krank... Der Kopf auf dem Silbertablett wird gerne genommen, immer und immer immer wieder. Diese Ideenlosigkeit ist unertr?glich.

Wo ist die Wahrheit

"Vor allem auf Uhl hatte es Volmer in seinem Eingangsstatement abgesehen. Er sieht den CSU-Politiker, der ihn im Bundestag einen "einwanderungspolitischen Triebt?ter" genannt hatte, als Initiator einer "Diffamierungs- und Rufmordkampagne". Auch die Presse griff Volmer an. Keinesfalls, so der Gr?ne, der von 1998 bis 2002 Staatssekret?r im Ausw?rtigen Amt (AA) war, verdiene der umstrittene Erlass, der die Visa-Vergabe liberalisierte, seinen Namen: Er habe keine Zeile des Dokuments verfasst und ihn auch erst im Nachhinein "zur Billigung" vorgelegt bekommen." Spiegel

Es ist alles so albern. Gab es mal einen Politiker der sagte "Ja ihr habt mit allen euren Anklagepunkten recht!" ? Manche werden sagen: "Warum soll er ihnen Recht geben, wenn es nicht die Wahrheit ist?" Und da stimme ich zu. Aber w?rde es auch jemand von diesen Leuten zugeben, wenn es die Wahrheit w?re? Ich glaube nicht. Alles ein riesiges Theaterst?ck. Der Schauspieler gibt sich entr?stet und wirft die Schuld auf Andere. Was ist daran noch wirklich wahr? Wozu das alles? Warum bekommt man immer nur das, was man erwartet? Und nicht Ehrlichkeit? Macht, Macht. "Bei dieser Sachlage schlage ich Abgeordnetem XY vor zur?ckzutreten, nur allein um Schanden von seinem Amt abzuwenden!" "Unter diesen Umst?nden werde ich keinesfalls zur?cktreten. Mit diesem Amt lastet eine gro?e Verantwortung auf mir. Die ?u?erungen von Abgeordnetem YX sind allein parteipolitisch motiviert!"
Ich bin so verdrossen, so schrecklich gelangweilt von immer demselben Kram. Merkt das denn keiner? Bin ich der einzige der die politische Intelligenz unseres Landes einfach oft nur noch kindisch findet? "a ist schuld!" "nein das sagt b nur, weil er mich nicht mag. ich habe da nix mit zu tun." Es geht mir auch nicht um Politiker generell... aber warum muss ich so oft diese Spielchen mitansehen? Wenn mehr dahintersteckt als ich sehe, m?ge man es mit mitteilen. Denn wahrscheinlich ist alles viel intelligenter und komplizierter inszeniert, als ich denke.
Mit der Ehrlichkeit aber, sollte man bei sich selbst anfangen. Und da bin ich auch nicht gerade der moralischste Mensch. Es ist wie es ist. Letztendlich ist all die Kritik unberechtigt, aber aufschreiben muss man sie mal.
22.4.05 01:08
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


LeDebutant / Website (22.4.05 20:11)
Das Problem, ist, dass die politische Intelligenz nicht die Intelligenz des Landes ist. Bessere Bezahlung für Spitzen-Politiker, schließlich gehen alle, die wirklich was von z.B. Wirtschaft verstehen in selbige und lassen sich nicht mit 8000€ abspeisen.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung